Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeit

Pflege zu Hause – Entlastung ohne Kosten für Sie

|   News

Sie pflegen Ihre Lieben zu Hause und sind immer für sie da? Das ist eine erfüllende, manchmal aber auch anstrengende Aufgabe.
Wir können Sie dabei unterstützen und das muss Sie noch nicht einmal etwas kosten. Wie das gehen soll fragen Sie sich?
Die Pflegeversicherung stellt zusätzlich zum Pflegegeld dafür Mittel zur Verfügung – Geld das entweder zu Ihrer Entlastung verwendet wird, oder eben verfällt. Das Ganze nennt sich Verhinderungspflege und steht jedem zu ab Pflegegrad 2. Es ist eben genau dafür gedacht, weil die Pflegekassen doch wissen, dass Sie nicht immer und zu jeder Zeit alles leisten können und gelegentlich Unterstützung gut gebrauchen könnten. Jedem Pflegebedürftigen stehen dafür im Jahr 1612€ zur Verfügung, die dafür verbraucht werden können – wohlgemerkt, ohne dass sie das etwas kostet oder ihnen anderweitig abgezogen wird.
Das sind ziemlich viele Stunden, in denen Sie mal durchatmen können, mal was für sich tun oder einfach mal nichts tun und denken müssen – ohne schlechtes Gewissen, weil sie durch gute Leute vertreten werden.
Das ist noch nicht alles: wenn Sie in einem Jahr keine stationäre Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen können sie für weitere 804 € viele Stunden oben drauf entlastet werden. Und immer noch kostet Sie das nichts – aber es verfällt, wenn Sie es nicht in Anspruch nehmen.
Rufen Sie bei der Diakonie an, wir machen das für Sie möglich – einfach weil es Ihnen zusteht!
Wir helfen Ihnen gerne – wenn Sie uns lassen!

 

Zurück